Brandy Aniston

Brandy Aniston

(Pornostar)
Geburtsdatum: 14.02.1984
Größe: 163 cm 
Gewicht: 48 kg 
Geschlecht: weiblich
Videoanzahl: 2

Die amerikanische Schauspielerin, erwachsenes Model, professionelle Tänzerin, Stripperin und Regisseurin Brandy Aniston wurde am 19. Oktober 1984 in Califronia geboren. Sie ist armenischer und thailändischer Abstammung und hat es geschafft, die Erfolgsbilanz in der Unterhaltungsbranche für Erwachsene zu erreichen. Während sie als Stripperin arbeitete, wurde sie von mehreren Pornostars angesprochen, die sie ermutigten, mit ihnen in die Erotikbranche zu kommen. Shy Love, die zu dieser Zeit ihre Agentin war, hat sogar ihren Künstlernamen kreiert. Ihr offizieller Einstieg in die Branche als Schauspielerin war 2009 und seitdem hat sie über 200 Titel gesammelt, während sie mit Evil Angel, Brazzers, Wicked Pictures, Digital Playground und anderen zusammengearbeitet hat. 2014 hat sie auch versucht, als Regisseurin zu arbeiten, und es ist ihr gelungen, bis 2015 zwei Filme zu starten. Ihr Debütfilm war ein BDSM-Titel namens „Brandy Aniston Is Fucked“, der bei den AVN Awards 2015 als beste BDSM-Veröffentlichung ausgezeichnet wurde. In den Mainstream-Medien wurde sie für einen kurzen Dokumentarfilm vor dem Musikvideo „City of Angels“ von „Thirty Seconds to Mars“ zusammen mit Kanye West, Selena Gomez, James Franco, Juliette Lewis und Shaun White interviewt. Sie war auch unter den fünfzehn Pornostarts, die in YouPorns Musikvideo zu sehen waren. Nachdem sie ein Speichenmodell für die Bekleidungsmarke „Sex Addict“ war, hat sie ihre eigene Handelsmarken-Kleidung namens „BfknAniston“ eröffnet. 2011 hat sie sich an einer Schule mit Schwerpunkt Finanzen eingeschrieben, 2014 jedoch eine Pause eingelegt, um sich auf ihre Karriere als Erwachsene zu konzentrieren. Brandy ist bekannt für ihre Parodiefilme. AVN und XBIZ haben sie 2013 für ihre Rolle in „Star Wars XXX: A Porn Parody“ als Unsung Starlet of the Year und Best Scene - Parody Release ausgezeichnet. 2014 hat AVN ihr eine weitere Auszeichnung als beste Nebendarstellerin in „Not The Wizard of Oz XXX“ verliehen.

Beliebteste Pornos von Brandy Aniston